Überblick Vor- und Nachteile

Gegenstand Kaufvertrag Bed. Kaufvertrag Kaufsrecht Vorkaufsrecht
Kautelen Beidseitig bindendes Verpflichtungsgeschäft Beidseitig bindendes, bedingtes Verpflichtungsgeschäft Bindung des Grundeigentümers + Ausübungsentscheid beim Kaufsberechtigten Vertrag mit doppelter Bedingung (1. Verkauf + 2. Ausübung durch den Vorkaufsberechtigten
Sofortiger grundbuchlicher Vollzug aufgeschobener

grundbuchlicher Vollzug

Vorteile Grundeigentümer- und Preis-Bindung Kaufverpflichtung wird nur mit Bedingungseintritt definitiv Entscheidungsmacht und Erwerbssicherheit innerhalb Vormerkungsdauer (10 Jahre) beim Kaufsberechtigten Vormerkung (auf 25 Jahre)
Sicherheit durch sofortigen Vollzug aufgeschobener Kapitaleinsatz
Nachteile Sofortiger Kapitaleinsatz; Erwerb in Ungewissheit, ob und wann gebaut werden kann Fehlende Vormerkungs-Möglichkeit (Risiko des vertragsverletzenden Fremdverkaufs) Fehlende Vormerkungs-Möglichkeit (Risiko des vertragsverletzenden Fremdverkaufs) ev. Pflicht zur Zahlung einer Entschädigung für die Kaufsrechts-Einräumung Erwerbsmöglichkeit nur wenn der Grundeigentümer verkauft
Ranking 2 4 3 1 5

Drucken / Weiterempfehlen: