Bauland mit Abbruchbaute

Bei Zentrums-, Aussichts- und anderen guten Lagen greifen Bauwillige auf Altbestände (Bestandesbauten), die nicht renovationswürdig oder nicht sanierungsfähig sind, zurück und erwerben Land und Abbruchbaute(n), um den Boden einer neuen Nutzung zuzuführen. Im Fokus steht in solchen Fällen eigentlich nur das Bauland nach Abbruch des Altbestandes.

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: