Versorgungsanschlüsse

Zu den Voraussetzungen einer Baureife und der Erschliessung zählt auch die ausreichende Versorgung mit Wasser und mit Energie:

  • Wasserversorgung
    • Trink- und Brauchwasser
      • Sauberes Wasser für die zulässige Bodennutzung
        • Trinkwasser
        • Brauchwasser
    • Löschwasser
      • Unter genügend Druck stehendes Löschwasser für Brandfälle
  • Energieversorgung
    • Elektrizität, Gas, Wärme
      • Die genügende (Ermessenssache) Versorgung mit Energie bezieht sich auf
        • Elektrizität
        • Gas
        • Fernwärme
      • Die Energieversorgung gilt als zwingende Erschliessungsvoraussetzung, deren Umsetzungsstand (Energieleitungsnetz, Energielieferung und Energieversorgungsunternehmen etc.) beim konkreten Baulandobjekt zu prüfen ist
    • Ersatzmittel
      • Heizoel
      • Holzschnitzel
      • ev. Kohle
      • u.ä.

Drucken / Weiterempfehlen: